ZIELSCHEIBE-MENSCH

www.zielscheibe-mensch.de  | Programm
Tuesday, 18. December 2018

Donnerstag, 30.05.2013

 18:00 Uhr Kongresseröffnung

Morschek und Burgmann "A Bluesy Day" – traditioneller Milonga
Jugend-Gitarrenensemble der Musikakademie VS
Leitung: Stephan D. Wiesser

» Helmut Lohrer, Kongresspräsident, IPPNW Deutschland
» Rupert Kubon, OB Villingen-Schwenningen, Bürgermeister für den Frieden
» Robert Mtonga, Co-Präsident der IPPNW, Sambia

19:00 Uhr Pause

19:30 Uhr Plenarsitzung 1:  "Kleinwaffen – Eine Massenvernichtungswaffe"
»
Andrew Feinstein, Journalist und Autor, Südafrika/Großbritannien
» Maria Valenti, IPPNW, Programm Direktor Aiming for Prevention, USA
» Walter Odhiambo, IPPNW, Kenia
» Arun Mitra
, IPPNW, Indien
Moderation: Maria Valenti

21:00 Uhr Get Together

Freitag, 31.05.2013

09:00 Uhr Plenarsitzung 2: "Zielscheibe Mensch – Auswirkungen von Kleinwaffenproduktion und -einsatz auf Entwicklung und Gesundheit"
» Shahriar Khateri, IPPNW, Iran
» Omolade Oladejo, IPPNW, Nigeria
» Luigi De Martino, Geneva Declaration on Armed Violence and Development, Schweiz
» Alexander Butchart, WHO, Schweiz
Moderation: Alex Rosen, IPPNW, Deutschland

10:30 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Workshop-Session I

12:45 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Plenarsitzung 3: "Ökonomische und politische Ursachen des globalen Waffenhandels und deren Auswirkungen"
» Anna Alvazzi, Small Arms Survey, Schweiz
» Thomas Reifer, Transnational Institut, USA
» Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung (IMI), Deutschland
» Ignacio Paniagua, IPPNW, El Salvador
Moderation: Christoph Krämer, IPPNW, Deutschland

16:15 Uhr Workshop-Session II

18:15 Uhr Abendessen

20:30 Uhr Stadtrundgang oder Orgelkonzert in der Benediktinerkirche

Samstag, 01.06.2013

09:00 Uhr Plenarvortrag "Heckler & Koch: Das tödlichste Unternehmen Europas"
»
Jürgen Grässlin, DFG-VK, RüstungsInformationsBüro/"Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!", Deutschland

10:00 Uhr IPPNW Deutschland lädt alle TeilnehmerInnen zu einem Protestbesuch gegen
Kleinwaffen bei Heckler & Koch in Oberndorf ein. Transfer erfolgt mit Bussen.

14:00 Uhr Plenarsitzung 4: "Politische Rahmenbedingungen der Konversion und alternative Sicherheitskonzepte"
» Paul Schäfer, MdB, Die Linke, Deutschland
» Christine Schweitzer, Bund für soziale Verteidigung, Deutschland
» Nicolas Marsh, Peace Research Institute Oslo, Norwegen
» Moderation: Theodor Ziegler, Friedensarbeit der Ev. Landeskriche Baden

15:30 Uhr Kaffeepause

16:15 Uhr Workshop-Session III

20:00 Uhr Kulturveranstaltung mit Akaranga, Ensemble La Mixtura, Band Kana Saga und Frank Golischewski

Sonntag, 02.06.2013

09:00 Uhr Plenarsitzung 5: "Lösungsansätze und Aktionen: Perspektiven auf internationaler, regionaler und nationaler Ebene" und Abschlussdiskussion
» Jasmine N. Galace, Miriam College, Philippinen
» Christine Hoffmann, pax christi/"Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!", Deutschland
» Philip Alpers, University of Sydney, GunPolicy.org, Australien
» Mathias John, amnesty international, Deutschland
Moderation: Susanne Grabenhorst, IPPNW, Deutschland

12:00 Uhr Abschließende Worte und Verabschiedung
J.S. Bach Andante aus Sonate für Violine Solo
Klasse 4 und Joachim Wesstendorf, Sprachheilschule Villingen

» Robert Mtonga, Co-Präsident, IPPNW, Sambia und Helmut Lohrer, IPPNW, Deutschland

12:30 Uhr Kongressende